Spice up your team! Teambuilding ohne große Kosten.

Bereits vor einiger Zeit habe ich über Evalea berichtet, dem StartUp aus Frankfurt am Main, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Personalentwicklung auf ein neues Level zu heben.

Im Dezember 2017 erreichte mich besondere Weihnachtspost. Der Umschlag war ein wenig dicker als bei den anderen Karten. Ouh Geschenke! Geschenke mag ich ja! Also riss ich schnell den Umschlag auf und entdeckte eine Karte, an der ein kleines gläsernes Fläschchen geheftet war, in dem (wie ich zunächst dachte Bade-) Salz war.

In dem Fläschchen, so stellte sich beim Lesen der Karte heraus, war aber kein Badesalz, sondern eine Chili-Salz-Mischung. Was das Besondere an diesem Geschenk war: Es war selbst hergestellt durch das Evalea-Team.

Auf der Karte wurde darüber berichtet, dass aus einer witzigen Idee, Chilis zu züchten, schnell eine Teambuilding-Maßnahme im intern bunt zusammengewürfelten Team wurde. Wer hat die größte Pflanze, wer den meisten Ertrag – alle entwickelten einen Eifer, die Pflänzchen bestmöglichst zu hegen und zu pflegen. Die Empfänger der Karten hat es gefreut! 🙂

Weil es auf die Aktion so viel Zuspruch gab, hat sich das Evalea-Team entschlossen, das ganze unter „Chili-Challenge“ als Teambuilding-Maßnahme anzubieten. Gegen einen kleinen Unkosten-Beitrag kann also jeder selbst sehen, was Chilis im Unternehmen so bewirken können.

Ich hab mich mit Christian Olt, Head of Sales bei Evalea und verdienter Chili-Experte, über die Teambuilding-Idee der Chili-Challenge unterhalten. Das beste daran ist: Ihr könnt es ganz einfach selbst in eurem Unternehmen testen!

Weiterlesen

ArtNight: Kreatives Malen als Teamentwicklung.

David von ArtNight hat keine Scheu vor „Kaltakquise“ – und von der charmanten Art und Weise, die er in seinem Anschreiben an den Tag legt, könnte sich so mancher Dienstleister mal eine Scheibe abschneiden.

In meinem Mailpostfach der Arbeitsadresse hatte ich vor ein paar Monaten plötzlich eine Mail, in der sich David als Gründer von „ArtNight“ vorstellte und mich als Personaler für ein Konzept gewinnen wollte, das mir bis dato völlig unbekannt war.

„Gemeinsames Malen unter Anleitung“ – das hörte sich erstmal nach klassischer Maltherapie an. Dass es sich aber um etwas ganz anderes handelt, hat mir David dann bei einem spontanen Telefonat erklärt.

Gemeinsam mit Co-Gründerin Aimie (die nebenbei noch den interessanten FIELFALT-Blog unterhält), hat er einen Trend aus New York nach Berlin gebracht: Das Malen unter künstlerischer Anleitung und in entspanntem Rahmen. Gerne ein paar Drinks dazu und schwupps – können angeblich auch Leute wie ich, bei denen alles nach Biber oder Schwein aussieht, plötzlich ganze Gemälde hinbekommen.

Wie das funktioniert und welchen Nutzen das Konzept der „ArtNight“ in der Teamentwicklung hat, habe ich bei David mal nachgefragt.
Soviel vorweg: Zur ArtNight gehen könnte der neue heiße Trend werden!
(Für alle klammen Trendsetter gibt es am Ende sogar noch ein Gewinnspiel!)

Weiterlesen