Mentale Gesundheit am Arbeitsplatz. Nein, da hilft kein Dr. Google!

Mentale Gesundheit und psychische Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz werden immer wichtiger. Im ersten Coronajahr 2020 wurde der Höchststand an psychischen Erkrankungen in der Fehltagestatistik der Krankenkassen erreicht: ca. 265 Fehltage auf 100 Versicherte! Das entspricht einer Verdopplung seit 2010. Vor allem bei Frauen gab es mehr langwierige Krankschreibungen aufgrund psychischer Belastungen. „Mental load“ ist ja nicht umsonst einer der heiß diskutierten Begriffe unserer Zeit.

Weiterlesen

Drei Aussagen von Personalentscheider*innen, die ich nicht mehr hören kann…

In letzter Zeit zeigt sich wieder vermehrt ein Phänomen, das ich immer wieder in Wellen beobachten kann: Personalentscheider*innen geben auf LinkedIn und Co. gut gemeinte Ratschläge, wie man sich bei ihnen zu bewerben habe. Es ist meistens nicht mal böse gemeint, der Unmut wird dabei aber auf ein recht generelles Level gehoben: “Liebe Bewerber*innen, bitte…”, „SO bitte nicht“ oder „Ich kann es nicht glauben…“. Gerne wird das Posting dann noch mit Screenshots garniert von vermeintlich “unverschämten” oder “unfähigen” Bewerber*innen. 

Weiterlesen

Wie du dich als HR-Abteilung unverzichtbar machst – 3 Tipps für besseres Arbeiten

Seit 5 Jahren schreibe ich nun auf diesem Blog. In letzter Zeit schreibe ich leider sehr unregelmäßig, aber dafür umso regelmäßiger auf dem Jobufo-Blog. Falls ihr also noch mehr Inhalte von mir sucht, dann schaut doch auch da mal vorbei. Whitepaper und Co. und natürlich auch den Podcast gibt es dort ebenso zu finden – alles meinem Gehirn entsprungen und liebevoll von unserem Team designt.
In mittlerweile fast 3 Jahren auf Seiten eines HR-Tech-Unternehmens habe ich viel Einblick in die Arbeitsrealitäten von HRler*innen in verschiedensten Branchen erhalten. Ich spreche mit

Weiterlesen

Brauchen wir eine neue Diskussionskultur in Unternehmen?

“Cancel culture” ist wohl momentan einer der beliebtesten Begriffe in den sozialen Medien.
Wikipedia erklärt den Begriff wie folgt: Cancel Culture ist ein politisches Schlagwort, mit dem übermäßige Bestrebungen zum Ausschluss von Personen oder Organisationen bezeichnet werden, denen beleidigende oder diskriminierende Aussagen beziehungsweise Handlungen vorgeworfen werden.” (Quelle)

Weiterlesen

Was man als Führungskraft aus der aktuellen Regierungskrise lernen kann

Dieser Blogartikel sollte eigentlich ein ganz anderer werden. Aber es bringt ja nichts, das Jammertal noch weiter aufzumachen. Die wirtschaftliche Erholung wird zwar an den Aktienmärkten angepriesen wie die Bratwürste auf dem Dorffest – aber wir alle wissen doch, dass die größte Welle gerade losgerollt ist. Anstatt jetzt vom düsteren “Allgemeinversagen” von der Politik und Wirtschaft zu sprechen, kann man ja auch mal darauf schauen, was man aus dieser Misere momentan lernen kann. Ich finde: Gerade als Führungskraft kann man aus den aktuellen Geschehnissen einiges für die eigene Arbeit ableiten.

Weiterlesen

5 Gründe, warum HR keinen Spaß macht – und was du in 2021 daran ändern kannst

2020 war hart. Nie wurde ein neues Jahr so herbeigesehnt. Obwohl wir auch in 2021 noch nicht vollständig zu “Business as usual” zurückkehren können und/oder wollen, zeigt die HR-Landschaft in Deutschland besonders viel Schwung und eine große Schaffenskraft. HR hat in 2020 gezeigt, wie anpassungsfähig sie ist und wie nah am Business die Funktion agieren kann. Und dass sie gerade in unsicheren Zeiten als unentbehrlich betrachtet wird. 

Weiterlesen